"Oldietreffen"

Am 12. Oktober lud Familie Goll zu einem privaten Oldietreffen ehemaliger und aktiver Vereinsmitglieder ein. Der Einladung folgten 20 Oldies und die toll organisierte Veranstaltung war ein großer Erfolg. Die Vereinstrainer Evelyn Winklbauer und Peter Wolschann fanden eine Versammlung von Trainingsgenerationen vor die gemeinsam die mittlerweile fast 25 jährige Vereinsgeschichte des Judo Clubs Stockerau abdeckte.

 

Mit dabei waren auch schon einige der jüngsten Nachwuchshoffnungen. Nachdem bereits die Kinder von vier der versammelten Oldies fixe Bestandteile des Nachwuchsteams geworden sind könnte aus diesem Kreis noch die Eine oder Andere Judodynastie hervorgehen.

 

Und wenn einer der Oldies wieder Lust am Judo verspürt sind alle herzlich willkommen!

 

 

Nach Überwindung der ersten Scheue wird man nach 4-5 Trainings sicher wieder große Freude am Techniktraining verspüren und die Ausdauer kommt dann auch wieder mit der Zeit!