Judo Club Stockerau beim European Open Oberwart

Von 17.-18 Februar 2013 fanden sich 180 Sportlerinnen aus insgesamt 35 Nationen im burgenländischen Oberwart zu den European Open ein. Die Bedeutung dieses Weltcupturniers wurde durch die Teilnahme von Nationalmannschaften aus Japan, Korea, Indien, Mongolei aber auch der USA oder Kanada unterstrichen. Das Österreichische Frauenteam errang trotz großer Konkurrenz eine Silbermedaille durch Sabrina Filzmoser, einen fünften Platz durch Kathrin Unterwurzacher und einen siebten Platz durch Hilde Drexler.

 

In der Organisation des Weltturniers war auch der Judo Club Stockerau durch Martina Ziehengraser vertreten. Diana Berner, Monika Moorman, Kurt Nehrer, Alexander Hobsig, Werner Bogenstorfer und Markus Betz verfolgten die Wettkämpfe nutzen die Gelegenheit internationales Spitzenjudo einmal mehr live in Österreich zu erleben und sich über die technischen Veränderungen durch das neue Reglement fortzubilden.