Erfolgreicher Sonderkurs Rücken-Core-Training

Diesen Winter hat der Judo-Club Stockerau einen 10-stündigen Sonderkurs zum Thema Rücken-Core-Training angeboten.

 

Rücken – oder Knieschmerzen, schlechte Haltung oder Hüftbeschwerden - durch einen schlecht trainierten Rumpf können viele Probleme entstehen. Beim Core-Training werden durch gezielte Übungen die Rumpfmuskulatur gestärkt und der Körper stabilisiert. Aktivierte innenliegende Muskeln schützen die Wirbelsäule und beugen Rückenschmerzen vor. 

 

Geleitet hat den Kurs die Trainerin Anneliese Goll, die eine Ausbildung als diplomierte Bewegungstrainerin für Rückenfitness abgeschlossen hat. Auf Grund der positiven Rückmeldung der Teilnehmer wird an der Planung der Fortsetzung für nächsten Winter gearbeitet.